Aktuelles aus der Klinik

Magazin Chinesische Medizin

Neues Informationsportal über Chinesische Medizin online weiterlesen

Die neue Klinikzeitung ist da!

Das Coronavirus ist wieder aufgewacht. Manche Ärzte sprechen von einer Art Sommer-Grippewelle. Es wird wieder verstärkt empfohlen, sich impfen zu lassen und Masken zu tragen. Der Sinn von beidem ist, bezogen auf die neuen Omikron- Varianten, noch nicht wirklich erforscht. Wir kümmern uns um die… weiterlesen

Kleine Kunstwerke für unsere Patienten Münchner Künstlerin erschafft 20 neue Bilder

Seit Jahren kommen unsere Patienten in den Genuss einer „künstlerischen Begleitung“ während ihres Aufenthaltes in der Klinik am Steigerwald. Die Münchner Künstlerin Stephanie von Thun erschafft kleine Unikate, Bildtafeln, die in der Art alter Ikonenmalerei in verschiedenen Schichten gearbeitet… weiterlesen

Neues Video online:

Vortrag zur Post-Covid-Behandlung in der Klinik am Steigerwald

Die Klinik hat mit Post-Infektions-Syndromen viel Erfahrung. Auch die Long-Covid Patienten profitieren davon. In diesem Video-Vortrag erklärt Oberarzt Paul Schmincke das Behandlungskonzept der Klinik. Die bisherigen chinesischen… weiterlesen

Long-Covid-Behandlung in der Klinik am Steigerwald

Die Klinik am Steigerwald behandelt Long-Covid-Patienten und kooperiert dabei mit der Immundefekt-Ambulanz der Berliner Charité. Der Austausch der fachlichen Expertise soll einerseits helfen, Long-Covid besser zu diagnostizieren und andererseits die Behandlungen voranzutreiben. Die Klinik am… weiterlesen

Spenden statt Weihnachtsfeier: Klinik am Steigerwald unterstützt Flutopfer im Ahrtal

Gestern spendeten Geschäftsführung und Mitarbeiter der Klinik am Steigerwald dem Spenden-Shuttle Ahrtal 2.000 Euro weiterlesen

Die neue Klinikzeitung ist da!

Anfang dieses Jahres sah es düster aus für die Klinik am Steigerwald. Geplante und ungeplante Kündigungen, insbesondere im Jahr 2020, hatten zu einer personellen Auszehrung unserer ärztlichen Abteilung geführt. Wir mussten die Bettenbelegung auf 70% reduzieren, die Patienten-Warteliste wurde immer… weiterlesen

Mehr als nur „Kochen“ - Ernährung ist eine der fünf Säulen der chinesischen Medizin

In der Klinik am Steigerwald werden seit 25 Jahren chronisch kranke Patienten behandelt mit den fünf Säulen der chinesischen Medizin. Dazu gehören: chinesische Arzneitherapie, Akupunktur, Qigong, Körpertherapie und last, but not least, die Ernährung. Die Ernährung für chronisch kranke Menschen ist… weiterlesen

Live in der Klinik am Steigerwald

Piano Solo Konzert „Rencontres“ mit Achim Ludwig Hofmann, Komponist und Pianist aus Gerolzhofen am Mittwoch, den 13.10.2021 um 19.00 Uhr im Hörsaal der Klinik am Steigerwald weiterlesen

Klinik am Steigerwald belegt beim Stadtradeln den 10. Platz

Unter dem Motto: Radeln für ein gutes Klima legten die Mitarbeiter der Klinik über 1300 Kilometer mit dem Rad zurück und sparten so fast 200 kg CO2 ein.  weiterlesen

Die neue Klinikzeitung ist da!

116117 – Jeder kennt diese Nummer. Wer sie wählt, ist in Not, er braucht ärztliche Hilfe. Auch die Klinik am Steigerwald ist in Not; auch sie braucht ärztliche Hilfe. Aber nicht, weil sie krank ist. Sie ist sogar ziemlich gesund, jedenfalls was Engagement der MitarbeiterInnen und Ertrag der… weiterlesen

Neues Video online

Wer sich einen optischen Eindruck unserer Klinik verschaffen will, sollte unbedingt einen Blick in unser neues Video werfen. weiterlesen

Neuer Jubiläumsvortrag online

Was macht die TCM anders? Chronische Krankheiten behandeln mit chinesischer Arzneitherapie - Vortrag von Dr. Christian Schmincke, Chefarzt Klinik am Steigerwald weiterlesen

Hohe Patientenzufriedenheit in Corona-Zeiten

Patient/innen geben der Klinik am Steigerwald gute bis sehr gute Noten weiterlesen

Jubiläumsprogramm vorerst nur Online

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation (Inzidenz im Landkreis über 100) können wir leider die Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläumsprogramms 25x25 vorerst nicht in Präsenzform anbieten. Wir arbeiten daran, diese Vorträge online zu stellen. Bitte besuchen Sie unsere homepage bald wieder. Zu den … weiterlesen

Patienten berichten

Morbus Crohn

Annemarie K. Schülerin, Jahrgang 1990

Vor zwei Jahren, mit 15 Jahren, hat meine Krankheit angefangen. Ich bekam immer, nachdem ich etwas gegessen hatte, Bauchkrämpfe und musste auf die Toilette, zudem hatte ich oft Fieber. Mir ging es von Tag zu Tag schlechter, denn meine vom Hausarzt verordneten Medikamente halfen nicht. Offensichtlich…

weiterlesen

Colitis ulcerosa

Sonja Amrhein Jahrgang 1972

Angefangen haben meine Beschwerden im Sommer 2001 mit Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Blut und Schleim im Stuhl. Nach einem wahren Ärztemarathon von Internisten über Orthopäden bis hin zu Gastroenterologen lautete dann nach der dritten Darmspiegelung im Januar 2002 die endgültige Diagnose Colitis…

weiterlesen

Colitis ulcerosa

Annett Pilgrim Apothekerin, Jahrgang 1966

Mein Name ist Annett Pilgrim. Ich bin 48 Jahre alt und seit 1997 selbständige Apothekerin. 2011 erwischte es mich kalt mit einem schweren Colitis ulcerosa Schub. Arbeits-und Lebensumstände ließen mich die Symptome nicht echt wahrnehmen und ich machte trotz allem weiter wie bisher. Da ich schon seit…

weiterlesen